Über 130 Sarner Qualitätsbetriebe bieten dir hier
alles fürs Bauen, Wohnen, Genießen und besser Leben.

Einfach Suchbegriff eingeben oder Kontaktformular ausfüllen.

Sarntal in Südtirol

Termine mit mirSarner

Samstags 10 - 12 Uhr

"mirsarner" Büro

Auskünfte aller Art (Kritzinger Haus) Sarnthein

Freitag 1. Juli 2016Vorstellung der "mirsarner" Münzen
19 Uhr, Kirchplatz in Sarnthein
Freitag 8. Juli 2016Meistertreffen
Donnertag 14. Juli

Stammtischtreffen bei Felderer Home Solution und Mike Bike Park

Mittwoch 3. August ab 19 Uhr"Virwitzmitte" mit mirsarner Abend
24. - 27. Oktober 2016Hotelmesse Bozen mit "mirsarner"
10. - 13. November 2016Herbstmesse in Bozen mit "mirsarner"
10.-13. November 2016

fieracavalli Verona mit Schlosserei Moser Kg

23. - 27. November 2016Heim und Handwerk in München mit Manni‘s Meistertischlerei und MoVi Kg
15. – 17. Januar 2017

HOGA 2017 in Nürnberg mit MoVi Kg

Benefizkalender 2017

Der wunderschöne Kalender ist jetzt erhältlich!

Der Erlös der Kalenderaktion wird gespendet, unterstütze auch du diese Aktion durch den Erwerb des Kalenders.
Der Kalender ist erhältlich bei:

allen Plattl Lausgitschn
Boutique Wanna Be...
Sarner Imbiss
Kaufhaus Rott
Eberhard Hofer Tischler
mirSarner Büro
Sarner Alpenadvent

Die Schuhplattlergruppe "Plattl Lausgitschn" machen für das Jahr 2017 einen Benefizkalender zusammen mit "mirsarner".

Der Erlös der Aktion und der Verkaufserlös vom Kalender, wird für wohltätige Zwecke gespendet.

Es besteht nun für jeden "mirsarner" Mitgliedsbetrieb die Möglichkeit, die Aktion zu unterstützen und ein Monatsblatt mit einem Foto vom Betrieb mit den Schuhplattlerinnen zu erwerben.

Der Preis für ein Monatsblatt ist offen, die 6 höchsten Angebote erhalten jeweils ein Kalenderblatt.
 
Es werden von einem Profifotograf Aufnahmen gemacht und ein Kalender mit 12 Monatsblätter gestaltet. Davon 6 Monate mit Fotos von den "Plattlausgitschn" und 6 Monate mit "mirsarner" Betrieben zusammen mit den Schuhplattlerinnen. 
 
Alle die dann leider kein Monatsblatt bekommen, werden gegen eine freiwillige Spende als Unterstützer, mit dem Firmenlogo auf dem Kalender abgebildet.

Das ist sicher für jeden Betrieb eine positive Initiative, die auch ein ganzes Jahr anhält, daher hoffen wir auf großzügige und zahlreiche Angebote und sagen jetzt schon DANKE für die Unterstützung!

Die Gebote müssen innerhalb Montag 14. November 21 Uhr eingehen! info@mirsarner.com

Die aktuellen Angebote für ein Kalenderblatt, (aber Achtung es kann noch bis zum 14. 11. weiter geboten werden!) Gebote gleicher Höhe werden nach Eingang gelistet:

  1. 400€ Trojer GmbH Bauunternehmen
  2. 300€ Aster Manfred Bau- und Renovierungsarbeiten
  3. 260€ Steinobjekte des Tobias Nussbaumer
  4. 250€ Oberhöller - Steinmaurer
  5. 250€ Restaurant Post
  6. 230€ Wanna be Boutique

Mit freundlicher Unterstützung, Spende (Firmenlogo auf dem Kalender):

  • mirsarner
  • 100€ hantha - interactive design
  • 70€ Hofer Eberhard Tischler
  • 100€ Sarner Turbinenbau
  • 100€ Mair Holzverarbeitung

 

       

Herbstmesse 2016

Folgende Aussteller erwarten Dich beim großen "mirsarner" Stand auf der Herbstmesse in Bozen vom 10. bis 13. November 2016. 

Hotelmesse

Folgende Aussteller erwarten Dich auf dem "mirsarner" Stand

Edles Traditionshandwerk im Turm

Die Kooperation der Sarner Traditionshandwerker „Sarner Gschick“ lädt zur Handwerksschau „Edles Traditionshandwerk im Turm“ an den Oktober-Wochenenden 15./16. und 22./23.10.2016 jeweils von 10 bis 18 Uhr in den historischen Turm Kranzelstein ein.  

Gezeigt werden althergebrachte Fertigungstechniken, natürliche Werkstoffe und Herz und Passion zum eigenen Handwerk. Gespickt ist die Handwerksschau von einem spaßigen Kinderprogramm und Köstlichkeiten vom Restaurant Braunwirt rund um Chef und Gourmetkoch Gottfried Messner.

"Virwitzmitte" mit mirsarner Abend

Stammtischtreffen bei Felderer Home Solution und Mike Bike Park

 

Meistertreffen

Südtiroler Meister treffen sich im Sarntal.

"mirsarner" und die lvh Ortsgruppe Sarntal veranstalten in Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Meisterbund das erste Südtiroler Meistertreffen im Sarntal.
Diese Veranstaltung richtet sich an alle Südtiroler, die im Besitz des Meisterbriefes jeglicher Kategorie sind.
Diese Treffen sind eine wichtige Veranstaltung der derzeit über 400 Mitglieder vom Südtiroler Meisterbund und sollen dem Meisterbrief wieder zu mehr Bekanntheit und Wertschätzung verhelfen.

Alle die im Besitz eines Meisterbriefes sind, sollen an dieser Veranstaltung teilnehmen, gerne auch in Begleitung.

Das Meistertreffen findet am Freitag 8. Juli ab 19 Uhr, bei der Firma Sarner Group statt.
Samstag Vormittag gibt es ein Zusatzprogramm mit einer besonderen Betriebsbesichtigungstour für alle teilnehmenden Meister, die im Sarntal übernachten.
Übernachtungsmöglichkeiten sind oben unter Tourismus zu finden.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, aber Anmeldung erforderlich innerhalb Mittwoch 6. Juli,
unter Tel. 0471 323200 oder info@meisterbund.it   

"mirsarner" sagen Danke!

Den Schülern der Klassen 3A, 3C und 3D der Mittelschule Sarnthein für die Spende zu Gunsten des Michael Gasser Gedenkfond. Es freut uns ganz besonders, das junge Menschen daran denken, dass es auch bei uns Hilfsbedarf gibt und mit ihrer Spende von 150€ aus dem Erlös vom Kuchenverkauf, einen Beitrag zur Hilfe leisten. Wie bekannt, werden die Gelder des Michael Gasser Gedenkfond bei Notsituationen im Sarntal eingesetzt und bereits mehrmals konnte so geholfen werden.

 

An Mike´s Bike Garage für die geleistete Spende über 150€ von der Fahrradversteigerung.

Allen Spendern von Herzen ein großes "Vergelt´s Gott"

Stammtischtreffen beim Gramm Hof

"mirsarner" Stammtischtreffen beim Gramm Hof

Zum zweiten Mal haben sich die "mirsarner" Mitglieder zu einem Stammtischtreffen zusammengefunden. Nach dem Treffen in Pens, war diesmal die gegenüberliegende Talseite an der Reihe und so sind gar einige der Einladung zum Moser Luis auf den Gramm Hof nach Hinterreinswald gefolgt.
Zum Start des Abends hat der Luis Moser den anwesenden "mirsarner"Mitgliedern über seinen Werdegang in sehr anschaulicher und interessanter Art Einblick gegeben.
Einen Überblick über die Tätigkeiten der "mirsarner" Gemeinschaft gab "mirsarner" Präsident Eberhard Hofer und lud alle Anwesenden zu einer offenen Gesprächsrunde ein, bei der über alle Themen gesprochen werden soll. Bei diesen Treffen soll sowohl Lob, wie Kritik und alle Arten von Anregungen und Ideen ihren Platz finden.
Bei einer schmackhaften Abendmarende mit Speck, Wurst, Käse und bei Krapfen und Strauben, wurden in angenehmer Runde Erfahrungen und Informationen ausgetauscht. Im Anschluss an die leibliche Stärkung führte das "mirsarner" Mitglied Luis Moser, die Anwesenden durch seine verschiedenen Tätigkeiten auf dem Gramm Hof. Neben der Herstellung von Speck-, Fleisch- und Wurstprodukten im Betrieb in der Handwerkerzone in Sarnthein, stellt der Luis saisonal Rübenkraut auf seinem Hof her, der anschließende Höhepunkt, war die Besichtigung der Schnapsbrennerei wo er unter strengen Regeln verschiedene Brände aus Sarner Rohstoffen herstellt. Natürlich durfte auch eine Verkostung der verschiedenen Schnapsspezialitäten nicht fehlen.
Zu vorgerückter Stunde, dankte Eberhard Hofer, allen für das kommen, seinem Stellvertreter Hansjörg Vienna für die Organisation und ein besonderer Dank ging an den Moser Luis, seine Frau Renate und ihre Töchter, die für diesen schönen Abend gesorgt haben.
Aus den Gesprächen unter den Anwesenden ist an diesem Abend klar hervorgegangen, dass sich die Gemeinschaft "mirsarner" auf einem guten Weg befindet und durch die vielen Aktionen eine große Bekanntheit weitum zum Vorteil der 139 "mirsarner" Mitgliedsbetriebe erarbeitet hat.
So sollen die Gemeinschaftsmessen weitergeführt werden, auch die Gutscheinaktion kommt gut an, die mit Einführung in Metallform einen besonderen Effekt haben wird und mit Spannung erwartet wird.
Die Anwesenden haben die Kraft dieser Gemeinschaft jedenfalls bestätigt und diese Treffen sollen einen weiteren Beitrag zur Kommunikation und das bessere Kennenlernen unter den Betrieben fördern und so weitere Synergien schaffen, zum Vorteil für das ganze Sarntal.

Messezeit mit "mirsarner"

Die nächsten Messen mit "mirsarner" sind:

Hotelmesse in Bozen, vom 24.-27. Oktober 2016

Herbstmesse in Bozen, vom 10.-13. November 2016

 

Die "mirsarner" Betriebe erwarten Dich auf der 40. Freizeitmesse, vom 22. - 25. April, in Bozen auf einem großen Gemeinschaftstand. Mit aktuellen Neuheiten, Informationen, Beratung, freuen sich die mirsarner auf ein persönliches Kennenlernen in angenehmer Atmosphäre mit Unterhaltung für Groß und Klein.

Viele Higlights erwarten Dich auf dem mirsarner Messestand:

10 Aussteller mit vielen Neuheiten und Produkten für´s Haus, Freizeit und Wohlbefinden
Reinswald - Urlesteig, gratis Bergfahrten mit der Gondelbahn
Fahrradpiste mit Mike´s Bike Garage
Traditionelles Schauhandwerk
Milchprodukte von Mila
Und vieles mehr!

Neues Führungsteam bei der Wirtschaftsgemeinschaft "mirsarner"

Erfolgreiches Weiterführen, selbstbewusst und mit Mut in eine erfolgreiche Zukunft

Die Wirtschaftsgemeinschaft "mirsarner" mit den gegenwärtig 134 Mitgliedsbetrieben aus allen Wirtschaftssektoren im Sarntal, hat seit dem Jahr 2013 erfolgreich mit verschiedenen Projekten und Aktivitäten für die Bekanntheit, der Zusammenarbeit und die Stärkung der gesamten Sarner Wirtschaft gearbeitet. Bisher wurden die Aktivitäten nach Bedarf von einer Gruppe von Personen unter der Leitung von Eberhard Hofer durchgeführt. Ab sofort wird nun ein mehrköpfiges Team die Geschicke der "mirsarner" leiten und die bewährten Aktivitäten weiterführen und sich an neue Ideen und Aufgaben heranwagen. Am Donnerstag 7. Jänner, hat diese Gruppe von motivierten Personen bei einem ersten Treffen beim "Hamannhof" in Muls, ihre Arbeit offiziell aufgenommen. Nachdem alle ihre Vorstellungen dargelegt hatten, wurde das neue Führungsteam von "mirsarner" bestätigt und mit der Arbeit begonnen. Den Vorsitz hat Eberhard Hofer, unterstützt als Stellvertreter von Brigitte Kröss und Hansjörg Vienna. Sieglinde Kranzer, Tobias Nussbaumer, Johannes Stauder, Hannes Thaler, Markus Tobanelli und Thomas Trojer sind die weiteren Mitglieder vom neuen "mirsarner" Führungsteam, dass die Geschicke in den kommenden drei Jahren leiten wird. Unter dem Team wurden verschiedene Aufgaben aufgeteilt und die neue Führungsgruppe  von "mirsarner" hat sofort intensiv über den Stand der Dinge und die Zukunft dieser erfolgreichen Gemeinschaft "mirsarner" gesprochen, Rückschau gehalten und schon neue Ideen vorgebracht. Das vorrangige Ziel ist dabei für alle die erfolgreiche Weiterführung dieser einmaligen Wirtschaftsgemeinschaft "mirsarner", die sich in wenigen Jahren zu einem festen Bestandteil im Sarntal entwickelt hat. In Kürze wird sich die Führungsgruppe zu einer weiteren Sitzung treffen, wo die Ziele und Tätigkeiten für die kommenden Jahre definiert werden. Dem "mirsarner" Führungsteam ist für eine erfolgreiche Zukunft die weiterhin gute Zusammenarbeit, die Unterstützung durch die "mirsarner" Mitglieder, den Vertretern von Verwaltung, Politik, Wirtschaft, der GRW, allen Verbänden und Vereinen, der gesamten Sarner Bevölkerung sehr Wichtig und ladet alle ein, sich auch weiterhin aktiv an den Tätigkeiten der "mirsarner" zu beteiligen, die "mirsarner" Türen sind für alle weit offen.

Thomas Trojer, Sieglinde Kranzer, Markus Tobanelli, Hansjörg Vienna (Vizepr.), Tobias Nussbaumer, Eberhard Hofer (Präs.), Johannes Stauder, Brigitte Kröss (Vizepr.), Hannes Thaler (Foto: v.l. nach r.)

Benefizversteigerung von signierten Laternen

Am 2. Jänner 2016 laden wir alle ein zur Benefizversteigerung der Laternen am Postplatz in Sarnthein. Bei einem netten Rahmenprogramm ab ca. 13.30 bis 18.30 Uhr werden verschiedene Laternen für den guten Zweck versteigert.
Der Erlös der Versteigerung geht an "Licht ins Tal" und den "Michael Gasser Gedenkfond" zur Unterstützung bei Notsituationen im Sarntal.
Dazu haben und werden die unten angeführten Persönlichkeiten (es werden auch einige bei der Versteigerung anwesend sein) handgefertigte Holzlaternen signiert.
Mitsteigern können Sie am 2. Januar direkt auf dem Postplatz in Sarnthein und schon jetzt hier mit einem Email mit dem Gebot für die gewünschte Laterne an info@mirsarner.com oder auch telefonisch an +39 338 7645561 bis zum Ende der Versteigerung am 2. Jänner 18 Uhr.

Die 8 höchsten Gebote erhalten zudem einen gemeinsamen Rundflug mit einem Privatflugzeug, freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Gebhard Locher. Der Flugtermin wird gemeinsam vereinbart (an einem Samstag).

Riesenlaterne von Zimmerei Ainhauser Helmut, Ausrufpreis 5.000,- €:  aktuelles Gebot 6.000,-€ von F.G.

Laterne vergoldet von Goldschmiede Mair Bernhard: aktuelles Gebot 1.350,-€ von Federkielstickerei Thaler.

Signierte Laternen Ausrufpreis: 150,- Euro

Laterne signiert von Andrea Aster, Miss Südtirol 2010 (kommt am Samstag vorbei): aktuelles Gebot 220,-€ von Th.

Laterne signiert von Armin Zöggeler, Rodelsportler: aktuelles Gebot 200,-€ von R. D.

Laterne signiert von Arno Kompatscher, Landeshauptmann, mit Einladung zum gemeinsamen Pizzaessen: aktuelles Gebot 1.600,-€ von R.K. und M.G.

Laterne signiert von Christoph Mick, Snowboard Weltcupsieger, mit Gutschein für eine persönlich zubereitete und servierte Grillplatte (kommt am Samstag vorbei): aktuelles Gebot 400,-€ von B.G.

Laterne signiert von Franz Locher, Bürgermeister, mit Einladung zum gemeinsamen Pizzaessen für 2 Personen (kommt am Samstag vorbei): aktuelles Gebot 310,-€ von M.F.

Laterne signiert von Ivo Muser, Bischof, mit Einladung zu Kaffee und Kuchen: aktuelles Gebot 400,-€ von M. H.

Laterne signiert von Jason, Musiker (inkl. 2 Stunden Privatkonzert): aktuelles Gebot 700,-€ R.H. und S.H.

Laterne signiert von Nicole Uibo, Miss Südtirol 2016, und signierter Kalender: aktuelles Gebot 150,-€ von D.K.

Laterne signiert von Norbert Rier, Kastelruther Spatzen, mit Einladung zur Marende auf seiner Almhütte und 2 CD: aktuelles Gebot 1.000.-€ von A. S.

Laterne signiert von Michaela Moser, Miss Südtirol 2011 (kommt am Samstag vorbei): aktuelles Gebot 150,-€ von K.H.

Laterne signiert von Paul Lantschner, Dekan Sarnthein (kommt am Samstag vorbei): aktuelles Gebot 250,-€ von B.M.

Laterne signiert von Patrick Thaler, Schirennläufer: aktuelles Gebot 180,-€ von B.G.

Laterne signiert von der Gruppe Frei.Wild inkl. Alpenflair-Wochenende für 2 Pers. in Natz inkl. Übernachtung (Frei.Wild kommt am Samstag vorbei): aktuelles Gebot 700,-€ von Ph.E.

Laterne signiert von Reinhold Messner, Bergsteiger : aktuelles Gebot 400,-€ von H. G.

Laterne signiert von Thomas Hochkofler, Schauspieler: aktuelles Gebot 200,-€ von K.H.

Laterne signiert von Vincent und Fernando, Musiker: aktuelles Gebot 250,-€ von B.M.


Programm:
13.30 Uhr: Beginn der Veranstaltung mit Präsentation der signierten Laternen am Postplatz in Sarnthein und Beginn der Liveversteigerung.
Schau-brennen von Latschenöl aus den Latschen vom Adventkranz.
Rahmenprogramm mit Unterhaltung für Kinder und Erwachsene.
Kutschenfahrten.
Laternenbauen, die Besucher können mit einer Spende eine eigene Laterne bauen und mit nach Hause nehmen.
Interviews mit den anwesenden prominenten Gästen.
16 Uhr: Gregor Wenter vom Hotel Bad Schörgau, wird Sarner Nocken kochen.
18 Uhr: letzte Gebote und Abschluss der Laternenversteigerung

 

Wir sagen Danke für die Unterstützung:
Raiffeisenkasse Sarntal – Gemeinde Sarntal – Torurismusverein Sarntal - GRW
Kaufleute Sarntal – lvh Ortsgruppe Sarntal - Radio 2000  - Radio NBC
Tageszeitung  - Radio Italia anni 60 - FF -  Tageszeitung „Dolomiten“ 
Messe Bozen

 

Nach Versteigerungsende muss die Laterne auf eigene Kosten nach Übergabe der gebotenen Spende abgeholt werden.

Laterne von Reinhold Messner
Laterne vergoldet von Goldschmiede Mair Bernhard
Riesenlaterne von Zimmerei Ainhauser Helmut
Laterne signiert von Ivo Muser, Bischof
Laterne signiert von Ivo Muser, Bischof
Laterne signiert von Patrick Thaler
Laterne signiert von Nicole Uibo, Miss Südtirol 2016
Laterne signiert von Thomas Hochkofler
Laterne signiert von Vincent und Fernando
Laterne signiert von Arno Kompatscher, Landeshauptmann
Laterne signiert von Arno Kompatscher, Landeshauptmann
Laterne signiert von Andrea Aster, Miss Südtirol 2010
Laterne signiert von Christoph Mick, Snowboard Weltcupsieger
Laterne signiert von Norbert Rier, Kastelruther Spatzen
Laterne signiert von Norbert Rier, Kastelruther Spatzen

Laternen in Dorf und Tal

2015 wird der Alpenadvent Sarntal in einem besonderen Licht erstrahlen.
Die Gruppe mirSarner wird mit einer besonderen Aktion das Licht mit einer Vielfalt von Laternen auf den Alpenadvent Sarntal und ins ganze Tal bringen. Laternen in den verschiedensten Größen, Materialien und Varianten werden den Alpenadvent Sarntal dekorieren und erhellen. Kommen Sie den Alpenadvent Sarntal besuchen und lassen Sie sich von der Kreativität der mirSarner überraschen. Beteiligen Sie sich an der Spendenaktion „Licht ins Tal“ und nehmen Sie das Adventlicht in einer selbstgebastelten Laterne mit nach Hause (solange der Vorrat reicht). Am Samstag, den 28. November um 16:00 Uhr wird das Licht in einer besonderen Laterne vom Dekan feierlich gesegnet.

Informationen www.alpenadvent.sarntal.com 

Urlaubspaket Alpenadvent Sarntal 2015

Brauchtum Klöckeln und Traditionshandwerk beim Alpenadvent Sarntal.
Im Laternendorf Sarnthein gibt es an den Adventswochenenden Jahrhunderte alte Weihnachtstraditionen und fast vergessene Handwerkskunst: Möbelbau geprägt von traditionellen und innovativen Elementen, sowie faszinierendes Schaudrechseln und Holzschnitzen stehen für das lebendige Traditionshandwerk. Ein Besuch auf der Hofmanufaktur Kral mit eigener Schweinehaltung und Speckproduktion darf genauso nicht fehlen, wie eine weitere Besonderheit: Das Sarntal ist eines der letzten Täler im Alpenraum, in dem der alte Brauch „Klöckeln“ zelebriert wird.
Zeitraum: 03. - 06.12.2015, 10. - 13.12.2015, 17. - 20.12.2015
Anreise: Donnerstag – Abreise: Sonntag (3 Übernachtungen)
Paketpreis für Übernachtung mit Frühstück pro Person: ab 127,00 €
Paketpreis für Übernachtung mit Halbpension pro Person: ab 187,00 €
Paketdetails & Buchung: www.sarntal.com

 

Gewinnspiel Laternenstempel
Mach mit und gewinne tolle Preise!

Besuche die verschiedenen Laternen im Sarntal und lass dir die Teilnahmekarte abstempeln, mit min. 6 Stempel kannst du an der Verlosung teilnehmen.
Die Teilnahmekarten sind direkt auf dem Alpenadvent Sarntal erhältlich.

Gewinner:
1. Renata Stauder
2. Silke Stauder
3. Dominik Hofer
4. Alex Thaler
5. Werner Burger
6. Christian Thaler
7. Barbara Locher
8. Renata Stauder
9. Alfons Locher
10. Manuel Thaler
11. Iris Hofer
12. Carmen Stauder
13. Christian Kofler
14. Greta Hofer

 

Schaubacken: Samstag und Sonntags, von 10 bis 18 Uhr, beim Biohof Hamann und Firma Natur Erleben in Muls 13. Backen von Brot, Hefegebäck, Pizzette in Elektro- und Steinbacköfen. Laternenstempel!


Bilder Alpenadvent Sarntal 2014
http://www.alpenadvent.sarntal.com/de/alpenadvent-sarntal/stille-stunden-im-advent.html 

 

 

Projekt Stube, intern. Designer und mirsarner

Herausgekommen sind Möbelstücke die perfekt in das gesetzte Ziel passen. Vorgestellt wurden diese in Mailand im Rahmen der EXPO 2015 im „Italian Makers Village“. Die Ergebnisse dieser Zusammenarbeit wurden am 29.05. im Felsenwald hinter unserem Haus präsentiert.
Und ab jetzt für alle zugänglich bei uns im Bad Schörgau im Sarntal zu bewundern.

 

Am Freitag 29. Mai ab 19 Uhr, ist es soweit, die Objekte die im Rahmen der Aktion Stube 2015, mit mirsarner, Designer und der Plattform Connect Idenntity zum Thema Stube entstanden sind, werden im Felsenwald beim Hotel Bad Schörgau in Sarnthein ausgestellt.
Wir freuen uns auf Euer kommen.

Bis zum 2. Juni, können die Objekte dann noch in der Veranda im Hotel Bad Schörgau besichtigt werden!

Diese Aktion war etwas Neues und ein interessantes Experiment, großen Dank allen Beteiligten!!
 
 

Die Wirtschaftsgemeinschaft "mirsarner" mit den über 120 Mitgliedsbetrieben organisiert zur Zeit in Zusammenarbeit mit Connect Identity das Projekt Intrasphere zum Thema Stube mit internationalen Designern.

Im Mai halten sich verschiedene internationale Designer im Sarntal auf und in Zusammenarbeit mit "mirsarner" Betrieben, werden Objekte, Gegenstände usw., zum Thema Stube entwickelt, umgebaut und weiterentwickelt und in die heutige Zeit projiziert.
Bereits nach einer Woche sind die ersten Ergebnisse sichtbar und alle Beteiligten, sind überaus überrascht über die ausgezeichnete Zusammenarbeit und die bisher entstandenen Ergebnisse.

Es handelt sich hier um ein sehr interessantes Experiment um die Sarner Betriebe mit internationalen Designern zusammen zu führen und wie es sich bereits jetzt zeigt ist es ein erfolgreicher Start.

Die im Mai entstehenden Objekte werden im Rahmen der EXPO in Mailand, vom 4.- 8. Juni,  auf der Handwerksausstellung  IMV in der Via Tortona 32 in Mailand ausgestellt.

Mitwirkende Betriebe:
       

mirSarner:
Bad Schörgau
Drechslerei Fritz
Wandersäge Rabensteiner
Sattlerei Stofner
Holzbildhauerei Runggaldier
Sarner Möbel
Tischlerei Gasser
Tobias Nussbaumer - Steinbildhauer

Andere / Altri
Gottfried Grossgasteiger - Besteck
Paul Thaler - Hutmacher
Gottfried Villgrattner - Sammlerstücke

Designer:
William D’Allessandro (I)
Etienne Reijnders (NL)
Jeroen Wand (NL)
Ceren Dabag (TUR)
Markus Hoelzl (D)
Mi Dong (China)

Aussteller Mailand:
Silvador, Zirbelholzshop
Tripus, Movi KG
Natur Erleben, Holzbacköfen und Mühlen
Hofer Eberhard, Tischler, Naturbetten DELANA

mit freundlicher Unterstützung:

Gemeinde Sarntal, Tourismusverein, Raiffeisenkasse Sarntal 
 
Aktuelle Bilder auf www.facebook.com/connectidentity

mirsarner vom 4.-8. Juni auf der IMV EXPO in Mailand

IMV Expo Handwerkausstellung in der Via Tortona 32 in Mailand, von Donnerstag 4. bis Montag 8. Juni, täglich von 11 - 24 Uhr. Eintritt frei!  italianmakersvillage.it
 "mirsarner" sind mit einem Stand dabei und freuen uns auf viele Besucher, wir werden das Sarntal in seiner Vielfalt von seiner besten Seite präsentieren.
In Mailand werden auch die Objekte der Aktion Stube 2015 präsentiert!

Dazu gibt es in dieser Zeit eine eigene Busfahrt von Südtirol Bus.

Abfahrt in Bozen um 5.15 Uhr, mit Besuch der Expo und ab ca. 18 Uhr bis 23 Uhr Besuch der Fuori Expo mit "mirsarner" und Rückfahrt um 23 Uhr.
Reservierungen direkt unter Tel. 0471 665243, mit Angabe mirsarner Ausstellung.

Online einkaufen

Bei diesen "mirsarner" Qualitätsbetrieben direkt hier im Internet bestellen:

Luis Moser - Sarntaler (Grammhof)
Lebensmittel (Speck, Wurst und Räucherspezialitäten)

Federkielstickerei Thaler
Federkielbestickte Sarner Geldtaschen, Gürtel, Schlüsselanhänger und vieles mehr ...

Natur erleben
Holzbackofen-Bausätze, Holzbacköfen, Elektro-Steinbacköfen, Getreidemühlen, Teigknetemaschinen, Nudelmaschinen, ...

Silvador Shop
Zirbelholzshop: Zirbelboxen - ein 100% Natur-Produkt

Ondin - Fashion for Wellness
Wellness- und Saunabekleidung mit Accessoires

Rauch Reisen
Fahrkartenverkauf für Tagesfahrten nach München und Fahrten zu den Flughäfen

Qualität aus dem Sarntal

Die "mirsarner" Betriebe stehen für Qualität und die Produkte und Dienstleistungen tragen diesen Aufkleber als klares Kennzeichen:

Der "mirsarner" 10ar,
die Gutschein Münze

Auf der Suche nach einem außergewöhnlichem Geschenk?

Immer und überall, die "mirsarner" 10ar Münze, ein einmaliges und ganz besonderes Geschenk, das bei über 140 "mirsarner" Betrieben zur Bezahlung wie ein Gutschein verwendet werden kann.
Die Münzen können Samstags im "mirsarner" Büro, oder zu Geschäftszeiten bei Boutique WannaBe und bei vielen weiteren "mirsarner" Mitgliedesbetrieben erworben werden.
Dazu passend die Lodensäckchen, auch mit dem eigenen gesticktem Firmenlogo oder Namen erhältlich. 


Auch der gedruckte "mirsarner" Gutschein, gültig bei über 140 "mirsarner" Betrieben aus Handwerk, Handel, Tourismus und Landwirtschaft, da finden alle das richtige Geschenk. Mehr Auswahl gibt es wohl nirgends, überzeuge dich und schaue oben die Betriebe durch, da geht fast jeder Wunsch in Erfüllung.
Die Gutscheine sind bei Boutique Wannabe in Sarnthein erhältlich

"Gedenkfond Michael Gasser"

Dieser Hilfsfond wurde gegründet im Jahr 2015, in Gedenken an den "mirsarner" Mitbegründer Michael Gasser.
Aus verschiedenen Aktionen und Spenden kommen Gelder in den Hilfsfond.
Eingesetzt werden die Gelder zur unbürokratischen Hilfe bei Notsituationen im Sarntal und zur Förderung der Wirtschaft.
Es wurde bereits mehrmals in Notsituationen Unterstützung geleistet.
Es können jederzeit Spenden gemacht werden, allen Spendern herzlichen Dank!

Mehr Infos